Unternehmerschule Wittlich

Unternehmerschule der Stadt Wittlich soll Firmen in der Region noch besser machen

Unter dem Motto „Aus der Praxis für die Praxis“ hat die Wirtschaftsförderung der Stadt Wittlich unter Federführung des Netzwerk Integrative Wirtschaftsförderung e.V. (NIW) erstmalig eine Unternehmerschule im Stadtgebiet etabliert. Die Unternehmerschule richtet sich an klein- und mittelständische Unternehmen in der Region mit dem Ziel, diese als wichtiges wirtschaftliches Rückgrat zu professionalisieren und sie in ihrer Führungs-, Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit dauerhaft zu stärken. Obwohl viele Existenzgründer, Firmeninhaber und Unternehmensnachfolger mit enormem Fachwissen sowie kreativen und innovativen Ideen überzeugen, unterschätzen sie häufig ihre Rolle als Chef, die ihnen als Hauptverantwortungsträger gewichtige Entscheidungen zu einer Vielzahl von Problemfeldern abverlangt. Ein breit gefächertes Wissen über steuerliche, rechtliche, finanzielle, personelle und organisatorische Fragen ist entscheidend für eine erfolgreiche Unternehmensführung. Oft fehlt es jedoch genau hier am notwendigen Know-how. Denn, „Unternehmer sein“ steht nun mal auf keinem Lehrplan.

Die Dozenten der NIW-Unternehmerschule vermitteln den Teilnehmern nicht nur praxisorientiertes und sofort umsetzbares Wissen, sie sind darüber hinaus selbst erfahrene Unternehmer aus der Region. Kleine Gruppen von maximal zehn Teilnehmern ermöglichen es zudem auf individuelle Fragestellungen einzugehen. Neben neuen Impulsen sowie individuellen Hilfestellungen bei unternehmerischen Entscheidungen bietet die Schule Möglichkeiten für einen intensiven Erfahrungsaustausch der Teilnehmer untereinander und ein branchenübergreifendes Netzwerken. Das Konzept ist modular und auf Nachhaltigkeit ausgelegt.

Flyer Unternehmerschule Wittlich (235 Downloads)